Pascale Grau, Künstlerin, Basel

Artefakte bilden die Grundlage, um in Zukunft Performances reflektieren und tradieren zu können. Dazu gehören Videoaufzeichnungen und andere Artefakte wie natürlich schriftliche Zeugnisse. Diese können nicht nur berichtend und interpretativ sein und im Idealfall transparent machen «wer spricht», sondern auch Texte, die künstlerische Haltungen einnehmen. Diese Textformen geben den Reflexions-und Abstraktionsvorgang ihrer Autor/innen wieder und eventuell Einblick in subjektive, affektive Wahrnehmungen.