Kollektiv Anonym:
Passieren

Kollektiv Anonym tippt einen Text mit der Schreibmaschine anlässlich der Performance Veranstaltung «PASSIEREN» vom Samstag 16.06.2018 von 14 bis 19 Uhr rund um den Kunstraum OSTGLEIS im Bahnhof Ostermundigen, Bern.

Passieren
Performancekunst am Ostgleis
16.Juni2018

Was es so braucht um bereit zu sein ein Wort zu schreiben
eine Tischdecke auszubreiten, etwas zu sagen, etwas zu hören, etwas zu sehen aus der Ferne, eine Zitrone schweben lassen, Fehler zu machen, mitgehen, zurückbleiben…
Der mit der Warnweste muss es wissen.

Die Frau hat sich auf die Bank gesetzt und hat den linken Schuh ausgezogen. Der linke Schuh der Frau sitzt neben der Frau und wartet. Quietschend und stinkend und eng und altmodisch. Der Schuh hat genug vom ganzen hin und her und will nach hause.

Was verpasse ich?

Alles.

Nichts.

Rumtigern, hat Claudia gesagt. «Rumtigern.» Auf der Bahnhofordnung steht ja: «Mitführen von Wildtieren ist gestattet.» Wir sind Tiere. Und wild. Und gezähmt. Und gestattet. Also tigern wir rum.

Noch einer der rumtigert.

Der tigert rum im Tigerkostüm. Tarnanzug mit eleganten Streifen und Kravatte.

gester Abe isch Annemarie Meier Fankhüser-Brunner no am 12 zAbe vo Konolfingen mit dem Zug Cho, u wo sie aacho isch het sie gmerkt dass sie ehres Portmonnaie

Kopfueber mit schlenkernden Armen hängt ein Maennchen am Gleis, er zappelt die Sekunden ab bis der ICE durchgefahren ist
Drei Jungs ueberqueren die Gleise, sie wollen nach Bern.

tschou i bi immer no am Warte uf dä Ander dä chunt nuem zruegg. Und die sind immer no dra.

Sie sitzend am Bahnhof und ziend eine duere.

Tati und die rote Giesskanne.

Bitte WC richtig spuelen! WC ueberläuft nicht!
es passiert… manchmal mit verspäzung…

Heute hängt Wäsche auf dem vorderen Balkon, sonst nie!
i ch mu ss nach mex! das dar i cu h nicht vergessen! und dann oleg.ch

En Gueterzug isch verbigfaare und in der Loki isch eine mit churze rote Hose ghocket und het mit den Arme gfuchtlet!

(die Fortsetzung des Textes erscheint im Bild)

Beteiligte Künstler/innen / Antonia Erni, Barbara Gasser, Pascale Grau, Gisela Hochuli, Kollektiv DARTS, Oleg Kaufmann, Jan Schacher, Thomas Zollinger. 
Kuratorinnen / Claudia Grimm & Joëlle Valterio